2010
06.01

Am 2. Juni um 9 Uhr werden wir unsere Teamspeak 3 Server auf beta23 updaten.
Wie von Teamspeak beschrieben kann auf beta23-Server nicht mehr mit einer Client-Version kleiner als beta21 verbunden werden. Es ist also ZWINGEND ERFORDERLICH das Automatische Update des Teamspeak 3 Clients morgen ab 9 Uhr durchzuführen.

Ohne Update des Clients wird keine Verbindung zu Teamspeak 3 Voiceservern mehr möglich sein!

Wir werden das Update selbstverständlich heute noch auf Testsystemen durchspielen um morgen das Update schnell durchführen zu können. Leider müssen wir aufgrund der langen Start-Zeit von Teamspeak 3 einen Ausfall des Teamspeak 3 Dienstes für einen Zeitraum von 15 bis 30 Minuten einplanen.

*Update 2.6.2010 – 2:00 Uhr*:
Wir haben nun bereits die Datenbanken der Voiceserver-Instanzen auf ein Level gebracht, sodass dem Update nichts mehr im Wege steht.
Dies hat jedoch zur Folge, dass wir nun die Rechte auf den verschiedenen Instanzen aneinander angeglichen haben. Es ist nun möglich das Hostbanner sowie die Hostmessage als ServerAdmin selbst zu ändern. Außerdem funktionieren nun auf allen Teamspeak 3 Voiceservern die Channel- und Gruppen-Icons. Aus Performancegründen wurde der Filetransfer bis auf den Icon-Upload deaktiviert.

*Update 4.6.2010 – 10:00 Uhr*:
Das Update verlief absolut problemfrei und ohne viele Supportanfragen diesbezüglich. Scheinbar war das bei vielen anderen Anbietern wohl anderes. Unser Blog hatte für den 2. Juni etwa die vierfache Anzahl an Besuchern zu verzeichnen. Viele kamen mit Suchbegriffen wie „teamspeak 3 update problem“ oder ähnlichen zu uns.

1 Kommentar

Kommentieren
  1. […] letzten Teamspeak-Update kamen wir leider nicht darum herum unsere Teamspeak 3 Template Gruppen mal anzufassen. Bisher war […]

Dein Kommentar